Virenentfernung

Schaut man sich die Meldungen der letzten Monate und Jahre vom Heise Newsticker oder aber auch unserer Seite an, fällt gleich auf, dass immer wieder von Angriffen, Trojanern, Malware und sonstigen Viren die Rede ist. Die Virenentfernung ist längst zum täglich Brot geworden und einer der wichtigsten Bausteine der IT.

Worin unterscheiden sich die Schädlinge?

Unter Malware wird die Gesamtheit aller schädlichen Programme zusammengefasst, die nur dazu entwickelt wurden, Schäden auf Computersystemen hervorzurufen. Die Schäden können wie die Schadprogramme variieren und völlig unterschiedliche Auswirkungen haben:

  • Verschlüsselung von eigenen Dateien durch z.B. Cerber, Locky & Co.
  • Löschen von wichtigen Dateien
  • Verlangsamung des Systems bis hin zum fehlgeschlagenen Bootvorgang
  • Sperrung des Systems verbunden mit „Lösegeldforderungen“
  • Spionage von Daten und Passwörtern
  • Versand von Massenemails über den eigenen Anschluss
  • Missbrauch des Rechners als Teil eines Bot-Netzes zum Angriff auf Unternehmen oder Organisationen (Denial-of-Service Attacke)

Wie kann ich mich schützen?

Der wohl wichtigste Tipp lautet: Öffnen Sie nicht alles, was per Email geschickt wird. Öffnen Sie besonders vor allem keine unsichere Anhänge von unbekannten Absendern. Prävention ist das Stichwort, welches auch in Bezug auf das Surfverhalten gilt: Finger weg von dubiosen Internetseiten.

Unterstützung bieten Ihnen geeignete Antivirenprogramme wie z.B. Eset (wir helfen gerne bei Einrichtung und Installation) und als Ergänzung Antimalwarebytes oder der ADW Cleaner.

Legen Sie regelmäßige Backups / Sicherungen an und bewahren Sie diese abseits des Rechners auf, damit im Notfall wieder darauf zurückgegriffen werden kann. Wie wichtig Ihnen Ihre Unternehmensdaten und oder privaten Hochzeitsfotos und Dokumente sind müssen Sie selbst abschätzen und darauf Ihre Backupstrategie konzipieren.

Als Sofortmaßnahme sollten Sie den infizierten Rechner vom Netz nehmen und am bestem hier ins Büro bringen, denn nur dann gibt es die größten Erfolgschancen.

Was ist Phishing?

Wir zitieren Wikipedia:

Unter dem Begriff Phishing (Neologismus von fishing, engl. für ‚Angeln‘) versteht man Versuche, über gefälschte Webseiten, E-Mails oder Kurznachrichten an persönliche Daten eines Internet-Benutzers zu gelangen und damit Identitätsdiebstahl zu begehen.

Vielleicht haben auch Sie schon Emails mit der Aufforderung zur Datenkontrolle und -eingabe bekommen? Vorsicht! Ganz schnell werden Ihre Daten und Logins missbraucht. Rufen Sie im Zweifel den vermeintlichen Absender wie Amazon, Paypal & Co. an und fragen Sie diesen nach der entsprechenden Mail.

Die Virenentfernung

Virenentfernung mit ESET Eine gründliche Bereinigung und Virenentfernung Ihres Systems benötigt Zeit und Sorgfältigkeit. Komplettscans sollten mehrmals durchlaufen werden bis wirklich kein Fund mehr angezeigt wird und der PC wieder normales Verhalten zeigt. Zudem macht sich bei Befall oft der Einsatz von einem Tool wie Antimalwarebytes in Kombination mit einem Antivirenschutz wie Eset bezahlt.

In seltenen und hartnäckigen Fällen kommen auch wir um eine Neuinstallation und Formatierung der Festplatte nicht drumherum, dennoch kann es möglich sein, Ihre Daten oder zumindest einen Teil davon mittels geeigneter Software zu sichern.

 

 0441-88522100
 0175-4417734
 mail@meshwork.it